Veränderungen sind immer auch Lernprozesse. Wie sie erfolgreich bewältigt werden können, zeigen die Erkenntnisse aus der Hirnforschung. _ _

Mit Distanz auf die eigene Situation zu blicken, ist eine echte Chance! Ich biete Ihnen verschiedene Methoden für einen Perspektivwechsel  _ _

Über die Biografiearbeit erkennen Sie beispielsweise den roten Faden Ihres eigenen Lebens _ _

Gedankengut _ _

Ansetzen zum Sprung.

Wir beobachten genau – uns und die anderen. Die Aussicht auf
eine bessere Zukunft, die Vision von Bewegung markiert den Anfang.

Jetzt weiter, immer weiter denken! Und ansetzen, zum Sprung. Das Ziel ist für jeden Menschen ein anderes. Behalten Sie Ihres fest im Blick!

 

Oft münden Möglichkeiten erst dann in Realität, wenn sich zwei gemeinsam auf den Weg machen. Sind Sie bereit? Ihre Visionen, mein Coaching – so wird aus Potenzial Wirklichkeit.

 

Ich bin Christina Handschel, Absolventin der Dr. Bock Coaching-Akademie in Berlin. Melden Sie sich gerne zu einem unverbindlichen Vorgespräch: Per E-Mail unter c.handschel@handschel-coach.de oder telefonisch unter 07123 956 01 13.

 

Ihre Christina Handschel

Coaching

Weiter kommen, mit Coaching.

Coaching ist zielorientiert. Es kommt ursprünglich aus dem Leistungssport und ist darauf ausgelegt, Sie bei Ihren Vorhaben erfolgreich zu unterstützen. Die Form des Coachings ist »emanzipatorisch«. Das heißt: Sie erarbeiten, ihren ganz persönlichen Weg und gestalten Ihr Leben selbst. Als Coach biete ich Ihnen den inhaltlichen und zeitlichen Rahmen dafür.

 

Stehen Sie vor wichtigen Entscheidungen, kurz vor dem Sprung in eine bahnbrechende Veränderung? Oder befinden Sie sich beruflich oder privat in einer scheinbar unübersichtlichen Situation? Ich unterstütze Sie beim nächsten Schritt – oder auch gleich beim mutigen Satz über alle Hindernisse hinweg.

 

Sie beginnen. Keith Haring sagte: »Nichts ist so erfrischend wie ein beherzter Sprung über die eigenen Grenzen.« Welches sind Ihre Ziele und Wünsche? Wagen Sie es, »groß« zu denken. Artikulieren Sie Ihre momentane Gefühlslage, Ihre Gedanken, Befürchtungen, Sorgen. Das ist unser Ausgangspunkt. Sie kommen von der theoretischen Vorstellung ins praktische Tun. Wir definieren gemeinsam einen Weg und überprüfen, was Sie dafür brauchen.

 

Sie setzen sich in Bewegung, mental und körperlich. Und zwar selbstbe-stimmt, aber nicht alleine. Sie verändern aktiv Ihr Verhalten, machen kleine Schritte oder große Sprünge. Ganz so, wie es Ihrem Wesen und Ihrer Art der Bewegung entspricht. Ich bin bei allen diesen Schritten methodisch an Ihrer Seite, damit Sie Ihren Weg strukturiert gehen können und Ihre Ziele effektiv erreichen.

 

Die Themenschwerpunkte meiner Arbeit sind:

_ Potenziale entdecken und umsetzen

_ persönliche Entwicklung

_ Verbesserung der Lebensqualität

_ Entscheidungs- & Veränderungsprozesse
_ Um- und Neuorientierung

_ Work-Life-Balance
_ Selbstmanagement   

Methoden

Alles hat Methode.

Coaching ist methodisch, strukturiert, analytisch – und damit sehr zielstrebig und effektiv im Ergebnis. Coaching ist jedoch auch achtsam, zugewandt und freundlich.

 

Wir nähern uns Ihren Zielen zum Beispiel mit folgenden Methoden:
_ Zürcher Ressourcen Modell nach Maja Storch

_ MINDFUCK®- Methode nach Dr. Petra Bock

_ Methoden aus der Biografiearbeit

_ Inneres Team & Kommunikationsmodell nach Schulz von Thun
­_ Disney- Methode
 

Veränderungen sind immer auch Lernprozesse. Wie sie erfolgreich bewältigt werden können, zeigen auch die Erkenntnisse aus der  Hirnforschung. All das fließt in meine Arbeit ein – beispielsweise bei der Anwendung des Zürcher Ressourcen Modells® (ZRM) nach Maja Storch und Frank Krause.

 

Gerade wenn es um Veränderungen geht, stoßen Sie vielleicht immer wieder an unsichtbare Grenzen und fallen in Ihnen bekannte Denk- und Verhaltenmuster zurück. In der Anwendung des MINDFUCK®-Ansatzes werden Sie sich Ihrer inneren Blockaden bewusst. Sie erkennen Ihr Potenzial und können gewünschte Veränderungen umsetzen.

 

Ich begleite Sie lösungsorientiert und systemisch.
Über die Biografiearbeit erkennen Sie beispielsweise den roten Faden Ihres eigenen Lebens oder Sie werfen einen Blick auf Ihr Familiensystem. So kommen Sie zu Erkenntnissen, die Sie in Ihrer aktuellen Situation ein Stück weiter bringen.

 

Mit Distanz auf die eigene Situation zu blicken, ist eine echte Chance! Ich biete Ihnen verschiedene Methoden für einen Perspektivwechsel an – unter anderem eine weiterentwickelte Form des »Inneren Teams« des Psychologen und Kommunikationswissenschaftlers Friedemann Schultz von Thun. Oder wir arbeiten in ähnlicher Form, wie es Walt Disney mit seinem Team tat: Hier werden Ziele oder Situationen mit Hilfe einer Kreativmethode aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Ich begleite Sie bis zur konkreten, ganz praktischen Umsetzung Ihrer Visionen.

 

Meine Arbeit ist ausgerichtet an den elf Kernkompetenzen der >International Coach Federation. Diese liegen einem professionellen Coaching zugrunde und fungieren zusätzlich als Qualitätsmerkmale und Bewertungskriterien.

 

Angebote

Welche Angebote gibt es konkret?

Jedes Coaching beginnt mit einem unverbindlichen Vorgespräch – damit Sie verbindlich entscheiden können. Die Anzahl der Sitzungen orientiert sich an Ihren Themen und Bedürfnissen: Wir legen gemeinsam fest, was für Sie das Beste ist. Und dann gäbe es da noch die Möglichkeit einer kleinen Auszeit ...

 

Im Vorgespräch werfen wir einen ersten Blick auf Ihre Situation und Ihr Anliegen. Nach diesem kurzen, gerne telefonischen Gespräch entscheiden Sie ganz in Ruhe, ob Sie von mir professionell begleitet werden möchten.

 

Im Rahmen der Coaching-Termine steigen wir direkt ein. Wir arbeiten methodisch sehr intensiv an Ihren Zielen. Eine Coaching-Sitzung dauert normalerweise 2 Stunden. In der Regel können wir Ihr Anliegen innerhalb weniger Sitzungen umfassend bearbeiten. Manchmal genügen sogar einzelne Treffen.

 

Den zeitlichen Abstand bestimmen grundsätzlich Sie. Erfahrungsgemäß ist anfangs ein Abstand von zwei bis vier Wochen zwischen den Sitzungen sinnvoll. Im späteren Verlauf fallen die Abstände in der Regel größer aus. Auf diese Weise haben Sie genügend Gelegenheit, Ihre Vorhaben in die Tat umzusetzen. Später können Sie zur Konsolidierung gerne einmal pro Jahr ein Impulsgespräch in Anspruch nehmen.

 

Die kleine Auszeit: Coaching kann auch als punktuelle Neuausrichtung betrachtet werden. Sie nehmen konzentriert und im Rahmen einer eher kleineren Zeitspanne von wenigen Tagen Coaching-Termine wahr – und buchen am besten eine oder mehrere Übernachtungen in der näheren Umgebung von Metzingen dazu. Der Abstand zum Alltag und zur gewohnten Umgebung hilft Ihnen dabei, ganz und gar bei sich selbst zu bleiben.

 

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Melden Sie sich per Mail unter
c.handschel@handschel-coach.de oder telefonisch unter 07123 956 01 13.

Christina Handschel

Ich bin Christina Handschel.

Dreh- und Angelpunkt meines Lebenslaufs waren schon immer Menschen. Menschen, von denen ich erfahre, wie sie die Welt wahrnehmen und ihr Leben gestalten. Das alles in den verschiedensten Lebensphasen zu begleiten, mitzuerleben und gemeinsam zu entwickeln, bereichert mich jeden Tag aufs Neue!

 

2015

emotion COACH

 

2014

Beratung im CI-REHA Centrum Tübingen

 

2013

Mit der Prüfung im November 2013 schloss ich meine Ausbildung zum MASTER LIFE COACH an der Dr. Bock Coaching-Akademie erfolgreich ab. Im Masterprogramm, das ich 2013 absolvierte, wurde ich von hochkarätigen Lehrcoachs unterrichtet. Den MINDFUCK®-Ansatz lernte ich durch die Begründerin Dr. Petra Bock kennen.

 

2010 

Abschluss LIFE COACH (LC), Dr. Bock Coaching-Akademie

 

2009

Im Jahr 2009 ließ ich mich in einem ersten Schritt zum LIFE COACH (LC) ausbilden und bin Absolventin der renommierten Dr. Bock Coaching-Akademie Berlin. Hier lernte ich das professionelle Coaching von Grund auf bis ins Detail kennen und sicher anwenden.

 

seit 2007

Lehr- und Beratungstätigkeit als Hörgeschädigten-Pädagogin sowie Weiterbildungen in den Bereichen Beratung, Rhetorik, Körpersprache und Stressprävention.

 

2005 – 2007

Nach Abschluss meines Studiums der Hörgeschädigten-Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule sowie der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg im Jahr 2005 bin ich seit Herbst 2007 Lehrerin an Schulen für Hörgeschädigte, zunächst in Schwäbisch Gmünd und dann in Nürtingen. Meine berufliche Laufbahn war immer von Neugierde geprägt. Deshalb durchlaufe ich innerhalb meiner Lehrtätigkeit die unterschiedlichsten Kurse und Fortbildungen.

 

2000 – 2007

Studium der Hörgeschädigten-Pädagogik mit Referendariat

 

 

 

Was sich nie geändert hat: mein Interesse an Menschen.
Wie ein roter Faden durchzieht es mein Berufsleben und schließt
den Kreis an jeder Stelle.
 

 


»Ihr Jahr – Ihre Hauptrolle«
Übernehmen Sie 2018 die Hauptrolle in Ihrem Leben. Gönnen Sie sich dafür einen Tag, um intensiv an den_ _


»Sternstunde«

Bestimmen Sie Ihren Standort und entwickeln Sie eine Vorstellung davon, was Ihnen wichtig ist. Gewinnen Sie einen Eindruck _ _


»Sprungbrett«

Lernen Sie Möglichkeiten kennen und anwenden, mit denen Sie Ihre inneren Blockaden überwinden. Wir schauen uns Ihre Situation _ _

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Save the date!
women & work 2018

Christina Handschel_Coach nimmt an der Messe women&work teil. Ich freue mich, Sie am 24.08.2018 auf meinem Stand im Forum Messe Frankfurt a. M. zu treffen.
www.womenandwork.de 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
 

Seit 2015 vertreten
in der Coach-Datenbank
des Magazins emotion